Gesang und Qigong auf der Fraueninsel

Lieder zwischen Himmel und Erde

Seminar Gesang und Qigong  vom 13. – 15.Okt. 2017
Kloster Fraueninsel/Chiemsee
mit Imke McMurtrie (Gesang- u. Stimmarbeit) und Marianne Wegener (Qigong)

Am Beispiel der zum großen Teil noch intakten Gesangskultur der mehrstimmigen ethnischen Lieder Georgiens, in der sich die SängerInnen als Teil der Gemeinschaft, ihrer Geschichte und der Natur erleben, können wir die integrative und harmonisierende Kraft unserer Stimme wieder entdecken. Die georgischen Lieder lassen uns eine Schwingungs- und Resonanzqualität erleben, die zu einer Ressource für uns selbst, für unser Gegenüber und für die Gruppe werden kann. Vertiefen wir uns in diese Gesänge, so lässt sich leicht erahnen, dass jeder Mensch mit seinem ganz eigenen authentischen Klang auch Teil der „großen Symphonie des Lebens” ist.Dieses Erleben, Teil eines großen Ganzen zu sein, steht auch im Zentrum des Qigong. Die „Arbeit mit der Lebensenergie – Chi“ ist eine Methode, das Energiesystem des Menschen, seinen Körper und seinen Geist zu entspannen und in Einklang mit sich selbst – und dem Kosmos zu bringen. Der unmittelbare Ausdruck dieser Ganzheit zeigt sich in der Qualität unseres Atems, unserer Bewegungen und unseres Handelns. Die Übungen des Qigong erinnern uns an die ursprünglichen Gesetzmäßigkeiten unserer Natur und helfen uns, durchlässig, weich und gleichzeitig kraftvoll im Leben zu stehen (und zu singen :-). 

Ankunft: 14.00 – 16.00 Uhr
Seminarzeiten:
Fr. 13. Okt. 16.30 – 19.30 Uhr
Sa. 14. Okt. 09.00 – 17.30 Uhr 
So. 15. Okt. 09.00 – 15.00 Uhr

Kosten: 210 €

Anmeldung bis spätestens 1. September 2017 unter:
Marianne Wegener: Mail  mw@wu-chi.net, Tel. 08054-9083380Wolfsbergerstr. 23, 83254 Breitbrunn a.Chiemsee
Imke McMurtrie: Mail  imkemcmurtrie@gmail.com, Tel. 04131-8641876  Schildsteinweg 64, 21339 Lüneburg 

Imke McMurtrie ist Atem- und Stimmpädagogin in der Tradition der Körperbewusst-seinsarbeit von Elsa Gindler und Frieda Goralewski. Sie arbeitet außerdem als Sängerin, Musikethnologin und Dozentin an internationalen Musikhochschulen im Fachbereich Musiktherapie. Sie hält Vorträge und Fortbildungsseminare für ganzheitliche Atem- und Stimmbildung und die Heilkraft ethnischer Lieder, insbesondere der Lieder aus der Kaukasus-Republik Georgien. Sie unterrichtet in privater Praxis im Raum Hamburg.Weitere Info: www.imke-mcmurtrie.net 

Marianne Wegener ist Körper- und Gestalttherapeutin und arbeitet seit 25 Jahren mit Methoden der TCM. Seit 1995 leitet sie eine Schule für Tai Chi und Qigong sowie Ausbildungen. Sie unterrichtet und behandelt seit vielen Jahren in privater Praxis und wirkt in Kliniken für Herz, Psychosomatik und Tinnitus in München und Prien am Chiemsee.In Seminaren und Ferienreisen bietet sie ganzheitliche Erholung verbunden mit sinnstiftenden Themen.Weitere Info: www.wu-chi.net

Anmeldung bis spätestens 1. September 2017

Die Fraueninsel im Chiemsee

Fraueninsel im Chiemsee