Shiatsu und Tuina

Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode, deren Wurzeln in der traditionellen chinesischen Heilkunde liegen. Tuina ist die manuelle Therapie der TCM. Im Mittelpunkt steht immer das Energiegleichgewicht des Menschen. Die vitale Lebensenergie ‚Qi‘ zirkuliert entlang von Leitbahnen (‚Meridianen‘) und reguliert das komplexe Zusammenspiel zwischen Inhalten unserer Gedanken und emotionalen und physiologischen Funktionen in unserem Organismus.

Fließt diese Energie frei und ausgeglichen, fühlen wir uns wohl und gesund; ist sie blockiert oder in ihrem Gleichgewicht gestört, werden wir uns unwohl fühlen und es können Symptome und schließlich Krankheiten entstehen.

Shiatsu Fortbildung | Marianne Wegener

Im Shiatsu und Tuina wird der Energiefluss erspürt und mittels sanfter Gelenkmobilisation und Druck von Fingern, Handflächen, Knien oder Ellbogen angeregt, um ein ungehindertes Fließen der Vitalkräfte und deren Zusammenspiel im Organismus zu ermöglichen.

Shiatsu und Tuina arbeitet über das Meridiansystem sowohl auf der strukturellen Ebene des Körpers als auch mit den psycho-dynamischen Energie-Ebenen unserer Innenwelt. An der Körperstruktur arbeitend bringt es mehr Durchblutung in das behandelte Gebiet, regt dadurch den Stoffwechsel, das lymphatische System und das Immunsystem an.

Energetische Blockaden und funktionelle Störungen wie z.B. Erschöpfung, Schlafstörungen, Tinnitus, Kopf- und Nackenschmerzen, Verspannungen in Nacken, Schulter, Rücken, Verdauungsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden und Depression lassen sich mit Shiatsu lösen oder verbessern. Die Tiefenentspannung ermöglicht ein Abschalten vom Alltagsstress und regt die Selbstregeneration des Organismus an.

Herkunft dieses Shiatsu

  • Europäisches Shiatsu Institut (E.S.I. München/Berlin/Heidelberg/Zürich): 4-jährige Ausbildung zur Shiatsu-Praktikerin
  • Meridian-Shiatsu nach Dr. med. Achim Eckert: Fortbildungen in „Acht Wundermeridiane“, „Heilendes Tao“, „Akupressur und Akupunktur“
  • weitere Fortbildungen bei Akinobu Kishi, Carola Beresford-Cooke

Empfehlenswert ist eine Behandlungsdauer von 5-10 Sitzungen, einmal pro Woche.

 Preise für Qigong, Shiatsu und NAET:

Einzeltherapie Qigong: 40 € (50 Min.)
Shiatsu-Tuina: 75 € (70 Min.)
Einzeltherapie NAET 40 € (50 Min.)
Einzeltherapie Tinnitus (Qigong) 40 € (50 Min.)
Einzeltherapie Tinnitus (Meridian-Shiatsu) 70 € (75 Min.)